Deutsche Immobilien

 

Immobilien anbieten

Bieten Sie Ihre Immobilie bei den besten Immobilienseiten im Internet an!

Die Erfahrung zeigt, dass nur wenige Immo-Seiten im Internet einen hohen Besucheransturm haben, nutzen Sie dieses Wissen und inserieren Sie nur dort wo Ihre Immobilien Anzeige auch gelesen wird und sich eine gute Chance ergibt, dass Sie ihre Wohnung oder Haus auch verkaufen können.

ImmobilienScout24
 

Wie man im Internet seine Immobilie verkauft

Dass man diverse Kleinigkeiten direkt über das Internet schnell und unkompliziert an- und verkaufen kann, wissen die meisten, doch wenn es um das Thema Immobilien geht, bevorzugen viele immer noch den altbewährten Weg über einen Makler. Doch mittlerweile gibt es eine Menge Internetportale, die sich auf Immobilien spezialisiert haben.

Vorbereitung zum anbieten der eigenen Immobilie im Internet

Allerdings ist es nicht getan, einfach eine Anzeige bei einem Anbieter zu schalten und zu denken, dass sich die Immobilie wie von Zauberhand verkauft. Zunächst einmal sollte man sich gut vorbereiten und alle benötigten Informationen über die anzubietende Immobilie bereit halten. Hierzu zählen nicht nur die üblichen Eckdaten wie das Baujahr und die Größe der einzelnen Räume, sondern auch der Mietpreisspiegel sollte eingeholt werden, um ein faires Angebot erstellen zu können.

Immobilienanzeigen stets mit Bildern schalten

Immobilien anbietenWie in vielen Bereichen des Lebens ist es auch beim Verkauf einer Immobilie über das Internet der Fall, dass Bilder bekanntlich mehr als 1000 Worte sagen und somit sollte man den potentiellen Interessenten anhand von Fotos zeigen, was für ein Angebot man hat. Hier reicht es nicht, ein einfaches Foto von der Vorderansicht der Immobilie zu knipsen, sondern der Interessent sollte sich anhand mehrerer Bilder ein umfangreiches Bild davon machen was ihn erwartet, denn somit wird sein Interesse effektiver geweckt und er wird sich schneller dazu bewegen, einen persönlichen Termin zu vereinbaren.

Grundlagen zum Immobilienverkauf im Internet

Bei der Veröffentlichung seiner Immobilie sollte man auch die Eckdaten an der richtigen Stelle eintragen. Die Webseiten der Portale sind heute so gestaltet, dass man sich schnell einen Überblick darüber verschaffen kann, wie das Ganze funktioniert. Da auf solchen Immobilienportalen eine Vielzahl von Immobilien jeglicher Art und in den unterschiedlichsten Städten angeboten werden ist es wichtig, es dem Suchenden einfacher zu machen, auf das Angebot aufmerksam zu werden. In der Regel klicken sich die Suchenden nicht durch alle verfügbaren Immobilien durch, sondern verwenden die Suchmaske des Portals, um bestimmte Parameter einzugeben, die für die Traumimmobilie erfüllt sein müssen. Beispielsweise ist somit die Anzahl der Zimmer ein wichtiger Faktor für die Suchenden.

Die eigene Immobilienanzeige im Internet bekanntmachen

ImmobilienverkaufWenn es um die Promotion des Angebots geht, hat man es in unserem Zeitalter von Web 2.0 besonders einfach. Durch das Verlinken des eigenen Immobilienangebots auf sozialen Netzwerken wie dem Flaggschiff Facebook, Twitter und LinkedIn, kann man schnell dafür sorgen, dass nicht nur alle Freunde und Bekannten die Immobilie mit nur einem Blick betrachten können, sondern das Angebot kann sich wie ein Lauffeuer verbreiten und somit erhält man mit relativ wenig Aufwand eine größere Anzahl potentieller Interessenten.

Immobilienverkäufer müssen erreichbar sein

Beim anbieten der Immobilie über das Internet sollte man auch nicht vergessen, seine Kontaktdaten für eventuelle Fragen seitens der Interessenten zu hinterlassen. Wenn sich jemand für die angebotene Immobilie interessiert, dann wird der Interessent mit hoher Wahrscheinlichkeit zunächst telefonisch oder per Email Kontakt aufnehmen wollen, bevor es zu einem persönlichen Besichtigungstermin kommt. Dies gilt vor allem dann, wenn der Interessent mehrere Kilometer Strecke zurücklegen muss oder gar aus dem Ausland anreist um das gute Stück in Natura zu betrachten.
Ebenfalls sollte man in seiner Objektbeschreibung nicht nur die Daten zum Haus angeben, sondern auch das Umfeld spielt eine wichtige Rolle bei der Entscheidung potentieller Kunden. So sollte man direkt in der Beschreibung auf alle Annehmlichkeiten in der näheren Umgebung und die Nachbarschaft eingehen, so dass die potentiellen Kunden ein umfangreiches Gesamtbild erhalten.

Wie bei jedem Verkauf gilt es auch hier insbesondere die positiven Eigenschaften der Immobilie hervorzuheben.
Mieter oder Kaeufer bei immowelt.de finden! Jetzt ab 19,90 EUR inserieren! Bis zu 1,2 Mio. Angebote im Monat.

ImmobilienScout24

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 immowelt - Immobilienportal